Independence - Scotland against Brexit

 

Wir hatten einen Wochend-Trip nach Edinburgh gemacht. In der Morrison Street hatten wir eine Wohnung gemietet. Das Ziel dieses Wochenend-Trips war es, ein echtes Schwert in der 'Tartan Weavin Mill' an der Royal Mile zu kaufen.

Es war ein wunderbares Wetter, um solch ein Schwert zu holen. vorbei am Castle....

Wir wurden auch schnell fündig.

Auf dem Weg zurück wollten wir noch zu Mary King's Close, doch die nächste Führung war erst in 2 3/4 Stunden.

Wir hatten uns schon über das große Polizeiaufkommen und einige Absperrungen gewundert, doch auf dem Weg vorbei am Castle kamen uns tausende Leute mit schottischen Flaggen entgegen.

Es wurden mehr und mehr. Ein fantastisches Erlebnis!

 

Sie sind eben echte Europäer, die Schotten!

Von allen Seiten kamen sie... 

Ein paar Kilometer weiter kam die Nachhut: Motorräder mit schottischen Flaggen. Danach folgten Autokorsos. Es ging so weiter bis in die späte Nacht.

Es war, als wenn halb Schottland auf den Beinen, bzw. Rädern war. Hoffentlich hat dieser riesige Protest geholfen, diese unsinnige Brexit-Entscheidung wenigstens für Schottland rückgängig zu machen!

Comments powered by CComment